Smart Meetings

Facilitation und Sitzungskultur: beliebte Routinen für (un)produktive Meetings
Mit einfachen Interventionen den Wirkungsgrad im Team erhöhen - von Christina Wanke, 4. August 2015

Vor kurzem habe ich mit einem Kunden eine Analyse seiner Arbeitszeit durchgeführt. Über 50% seiner Zeit verbringt er wöchentlich in fix geplanten Meetings - keine Seltenheit auf der Führungsetage. Wenn wir mit dieser Zeit optimlal umgehen, hat dies entsprechend grosse Auswirkungen auf die Performance. Sie können nicht alle Meetings selbst gestalten. Dort aber, wo Sie Einfluss nehmen können, achten Sie doch einmal bewusst auf die Qualität des Austausches. Welche der folgenden kommunikativen Routinen hätten bei Ihnen das Potenzial für Verbesserungen?

Erfolgsformeln im Business Coaching: Dialog-Spielregeln für Ihr Teammeeting
Mit einfachen Interventionen den Wirkungsgrad im Team erhöhen - von Christina Wanke, 9. Juni 2015

Wir reden aneinander vorbei, fallen uns ins Wort, fragen nicht nach um zu verstehen. Kein Wunder also, wenn die Diskussionen in Meetings im Kreis herum laufen! Gute Ideen gehen verloren und nach viel reden hat man wenig erreicht. Die Qualität der Diskussion zu verbessern, ist keine grosse Kunst und mit wenig Aufwand realisierbar. Wenn Sie zusammen mit Ihrem Team ein paar Spielregeln definieren, spüren Sie umgehend die positiven Auswrikugen auf die Team Performance..

Erste Regel für ein produktives Meeting: Die Agenda macht es aus!
Mit einfachen Interventionen den Wirkungsgrad im Team erhöhen - von Christina Wanke, 22. Mai 2015

‚Sage mir, wie deine Agenda aussieht, und ich sage dir, wie gut dein Meeting wird’. Dieser Satz könnte aus einem Business Coaching Handbuch stammen. Ein ergebnisreiches Meeting beginnt vor dem Meeting: mit der richtigen Vorbereitung. Und dies auf eine ganz praktische Art und Weise. Hier einige konkrete Tipps dazu, wie Sie die Erfolgschancen Ihrer Meetings umgehend erhöhen können.