Change Management - im Dialog auf Erfolgskurs

Wenn es mehr Fragen als Antworten gibt, prägen Unsicherheit, vorsichtige Zurückhaltung oder gar Ängste die Verhaltensweisen. In Veränderungssituationen werden die weichen Faktoren daher oft zu harten Knacknüssen. Im Change Management gilt es folglich, die Dynamik auf  der sachlichen wie auch emotionalen Ebene zu steuern. Unser Ansatz ist deswegen effektiv, weil wir Change Situationen von zwei Seiten her gleichermassen angehen: von jener der individuellen Change Leadership und vom Führen über den Prozess.

Gefragt im Change: Ihre Rolle als Leader

Im Change Management wird Ihr Führungsverhalten zum Schlüssel für den Erfolg. Als Führungsperson stehen Sie vor der Aufgabe, Sinn und Orientierung zu vermitteln sowie glaubwürdige, klare Antworten zu geben. Wir unterstützen Sie dabei, mit diesem Erwartungsdruck umzugehen. Wie, worüber und wann werden die Mitarbeitenden informiert? Wie können sie auch emotional abgeholt werden? Welche Kommunikationsplattformen sind erforderlich, um die Betroffenen zu involvieren? Auf Fragen wie diese antwortet eine auf Ihre Situation zugeschnittene Change-Strategie, welche Instrumente und Prinzipien definiert und Aktivitäten wirkungsvoll aufeinander abstimmt.  Sie erhalten Unterstützung für Ihre persönlichen kommunikativen Herausforderungen, beispielsweise wenn es darum geht, einschneidende Massnahmen bekannt zu geben, heikle Gespräche zu führen oder ausschlaggebende Meetings zu leiten.

Change Management als interaktiven Prozess gestalten und führen

Ob es um die neue strategische Ausrichtung, die Entwicklung einer Value Proposition oder die Umsetzung von strukturellen Reorganisationen geht - unser Change Management Ansatz zielt darauf ab, die Beteiligten direkt und aktiv in den Prozess einzubeziehen, ihr Wissen zu nutzen und ihr Engagement zu fördern. Sei es mit kleinen Gruppen oder im grösseren Rahmen, auf Führungsebene, in Gremien oder in Projekten: Die Business Workshops im Change Management von innoaction schaffen eine solide Basis. Wir schaffen eine wertvolle Plattform für einen zielführenden Dialog, der auf Wirkungskraft ausgelegt ist. Komplexe Themen werden zusammen erarbeitet, Problemlösungen gefunden und umgesetzt.

In drei Schritten zum Ziel

Im Vorfeld zum Change Management Workshop klärt innoaction mit der Ansprechperson die Ausgangslage und definiert die relevanten Ansatzpunkte: Welche Parameter und Inhalte sind wichtig? Wie steht es um Klima, personelle Situation und Beziehungsebene? Müssen Fakten analysiert, Lösungen kreiert oder Massnahmen festgelegt werden? Braucht es Entscheidungen - und nach welchem Modus werden diese gefällt? Auf diesem Fundament entsteht das Vorgehenskonzept. Die vorliegenden Fragestellungen werden ergebnisorientiert bearbeitet - systematisch und pragmatisch. Dabei legen wir Wert auf eine lebhafte und aufgeschlossene Atmosphäre. Abschliessend übergibt die Moderation nahtlos an die Führungsperson. Wer so das weitere Vorgehen verbindlich aufzeigt, stärkt seine Glaubwürdigkeit. Das intensive Arbeiten hat sich gelohnt und der Weg nach vorne ist frei.